Stephan | musikalische Laufbahn

Erste musikalische Gehversuche als Drummer Anfang der 80’ in verschiedenen Hardrock-Combos im Rhein-Main Gebiet. Aus chronischem Sängermangel lies ich mich irgendwann davon überzeugen, meinen Singsang hinter der Schiessbude ernsthaft anzugehen und nach vorne auf die Bühne zu gehen. Dann war erst mal Panik angesagt ... 

Um es richtig zu machen, nahm ich eine Zeit lang Unterricht bei verschiedenen Gesangslehrern.

Echte Rockstar Ambitionen entwickelte ich Ende der 80’ mit der Band AXTASY. Sehr gute Demokritiken im Metal Hammer, ein professionelles Management, einige tolle Gigs und Interesse von ein paar Plattenlabeln trugen dazu bei. Ein Traum ging mit einem Gig in der legendären Batschkapp in Erfüllung.01_blackinn

Leider ging auch dieses Kapitel wie so oft üblich mit internen Querelen zu Ende. Nach einer längeren Frust Auszeit kam ich Mitte der 90’ über meinen langjährigen Kumpel Michael mit der GUN Coverband Troublegun zusammen. Hier trafen wir auch bereits auf unseren Basser Christoph. Nachdem sich auch Troublegun nach ein paar Jahren erledigt hatte, haben wir drei verschiedene Anläufe genommen die richtigen Leute für eine Alternative Coverband zu finden.

So entstand Bleach und macht bis heute richtig Spaß!

Bisherige Bandprojekte:

  • HEARTLINE - Hard Rock'80
  • AXTASY - Hard Rock '80
  • TROUBLEGUN - Gun Cover '90
 
Stephan | meine Top 5

Bands – Sänger – Vorlieben

Lieblingsbands:

  • Queen
  • Incubus
  • Dan Reed Network
  • Ozzy Ozbourne
  • Foo Fighters

Meine Lieblingssänger:

  • Steve Perry
  • Brandon Boyd
  • Dave Grohl
  • Dan Reed
  • Don Henley

Mein Zeitvertreib:

  • Meine Familie
  • Die Eintracht
  • Sport (Football & Laufen)
  • Kochen
  • Lesen

Essen fassen:

  • Lamacun bei Koeylue in Sachsenhausen
  • Tapas in der Weissen Lilie in Bornheim
  • Eis Christina auf der ‚Eckenheimer’
  • Bratwurst auf dem Offenbacher Wochenmarkt
  • No.16