Christoph | Die Musik und mein Leben

70er Jahre

Die musikalische Früherziehung übernehmen meine beiden älteren Geschwister: beim Bruder gibt`s die Stones, Pink Floyd, Queen und erste Kontakte zur Kiss-Army, bei der Schwester Ike + Tina, Sam + Dave, Bootsy + James, Marvin + Aretha und die damals unglaublich explosiven Mother`s Finest. 

05_blackinn80er Jahre

Die erste Hälfte der Dekade war voll auf Wave, Punk und Funk, also Nina Hagen, B52s, Ideal, Level 42, Duran Duran, Billy Idol, Kim Wilde und Eurythmics. In den späteren 80ern kam ich dann mehr auf puristische Schraddel-Mucke à la Housemartins und die frühen Ärzte. Meine ersten Freundinnen zeigen mir, dass man sich auch Cat Stevens, America und Billy Joel anhören kann.
(Das kommt darauf an, was man dabei tut, Christoph – den Bass hattest du dabei jedenfalls nicht auf deinem Schoß, oder? – Anm. der Tippse)

90er Jahre

Die 90er haben mit ihren Fun-Generation und ihren Party-People einen ganz bitteren Nachgeschmack hinterlassen -  wenn ich gefeiert habe, dann mit den endlich entdeckten härteren Sachen: Ozzy + Sabbath, Alice Cooper, AC/DC, DAD uvm.

in 2000

habe ich zunächst viel Deutsches gehört wie Rammstein, Subway to Sally, JBO usw., später (nicht zuletzt durch meine Kollegen bei Bleach) Alternative Rock, wie wir ihn in der Band spielen.

Ansonsten beschäftige ich mich sehr intensiv mit der Musik der 60er Jahre in ihrer ganzen Bandbreite von Schlager bis Psychedelic.

 
Christoph | musikalische Laufbahn

Vom Trompetenunterricht zum Gene-Simmons-Imitator ...

 

Mit 9 - 11 Jahren | Trompetenunterricht beim Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Niederissigheim

1981 - 84 | Stormboys – meine erste Teenie-Band, bei Gründung der Gruppe kann ich noch nix, also werde ich Bassist, mein erstes Instrument ist eine E-Gitarre von Hertie mit dicken Saiten bespannt, mein erster Verstärker ist ein umgebautes 50er-Jahre Röhrenradio

1982 - 84 | Schulorchester der Gesamtschule Nord in Bruchköbel – mein erster Bass ist eine billige Rickenbacker-Kopie (120 Mark), hier mache ich auch erste Live-Erfahrungen als Sänger

1988 - 92 | Motown Jets – Oldie-Band mit vielen Auftritten in Sachsenhäuser Clubs und ähnlichen Lokalitäten. Ich spiele einen 70er Jahre Ibanez Roadstar!Bass.

1992 - 95 | Squeaky Wheels – berüchtigte Cover-Rock-Schraddel-Kapelle aus Bergen, gibt`s heute noch. Schöne Grüße an Ivo und Rocko! bunkerfest_5

1991 - 95 | Yellow Flowers – Bombast-Rock-Kapelle mit ersten eigenen Kompositionen unter dem Motto: talentierte Musiker wollen mit total überladenen Rockoperetten zeigen, was sie können.

1996 | Human Joy`s – Rock-Band aus Eulensee mit John Baily als tollem Sänger, ab `93 spiel ich einen Warwick Fortress.

1994 - 96 | Plastic Gun – dort lerne ich meine heutigen Bleach-Kollegen Michael und Stefan kennen. Da wir durch viele Gemeinsamkeiten (Eintracht Frankfurt, gute Musik, fettes Essen) sehr bald Freunde werden, ist damit schon die Grundlage für die Band Bleach am Start. 1995 lege ich mir einen Fender Jazzbass zu, den ich bis heute spiele und heiß liebe.

1999 - heute | spiele ich bei Odium (www.odium-metal.de), meiner bisher wichtigsten Band (Trash-Metal). Darf in dieser Zeit bei drei CD-Einspielungen mitwirken ("A new beginning" 2002, "Written in Flesh" 2003, "Just a crisis" 2006) und spiele auf verschiedenen Festivals als Support anderen vor.

2002 - 2003 | gebe ich den Gene Simmons-Imitator bei Kissed (www.kissed-alive.de), eine Kiss-Coverband aus Hanau. Ich lasse meinen Warwick Fortress-Bass bei Schack-Guitars zur berühmten Axt umbauen. Trotz viel Spaß an der Musik steige ich aber wegen Unstimmigkeiten innerhalb der Band aus. Heute ist meine Existenz bei Kissed völlig ausgelöscht. Was bleibt sind lustige Fotos und Erinnerungen an tolle Auftritte. Grüße an Marvin und Niels alias Ace Frehley und Peter Criss!

 
Christoph | meine Top 5

Alben – Bassisten – Köche

Die geilsten Alben der Rockgeschichte:

  • The Beatles - Revolver
  • Pink Floyd - Dark Side of the Moon
  • Stones - It`s only R´n`R
  • Ozzy - No more Tears
  • Leningrad Cowboys - Happy together

Lieblingsbassisten:

  • Paul McCartney
  • Mark King (Level 42)
  • John Deacon (Queen)
  • Manne Pracker (Spliff)
  • Roger Glover (Deep Purple)

Meine All-Star-Band:

  • Ringo Starr - Schlagzeug
  • Steve Morse - Gitarre
  • Jon Lord - Keyboard
  • Ozzy - Gesang
  • Randy Crawford - Gesang

Die besten deutschen Acts:

  • Nina Hagen-Band / Spliff
  • Ideal
  • Die toten Hosen
  • Die Ärzte
  • Mia

Die geilsten Köche:

  • Horst Lichter
  • Anthony Bourdain
  • Stefan Marquardt
  • Max Inzinger
  • Herbert Zinkhan